dbb_mv_Logo_CMYK
14. März 2020
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Nun auch in M-V:

Landesregierung beschließt flächendeckende Schulschließungen

Ab Montag, dem 16. März zunächst bis zum 20. April bleiben alle Schulen und Kindertageseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern geschlossen. Das hat die Landesregierung angesichts der sich weiter ausbreitenden Corona-Krise in einer Kabinettssitzung am Samstag beschlossen.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sprach mit Blick auf das Coronavirus von einer der größten Herausforderungen seit Bestehen des Landes.

Alle weiteren Informationen, auch mit entsprechenden Hinweisen für Lehrkräfte finden Sie hier.

Das Bildungsministerium hat am 15. März weitere wichtige Dokumente und Informationen für Eltern und Lehrkräfte veröffentlicht.

Diese finden Sie auf der Internetseite des Bildungsministeriums und auch hier zum Download: