12.10.2017

dbb mecklenburg-vorpommern begrüßt Reduzierung des öffentlichen Schuldenbergs in Mecklenburg-Vorpommern

Bedienstete leisteten und leisten ihren Beitrag dazu

Nach Angaben des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern sank der Schuldenstand der öffentlichen Hand im Vergleich zum Vorjahr um 9,7 Prozent.

Die größte Tilgung gelang dem Land, das 980 Millionen Euro Schulden zurückzahlte. Das bedeutet eine Senkung der Kreditlast um immerhin mehr als 10 Prozent auf nunmehr 8,5 Milliarden Euro. Bundesweit war...

Weiterlesen..
10.10.2017

Angleichung Ost-West ab A10

Gespräche mit der Landesregierung zur möglichen Umsetzung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichtes zur verzögerten Ost-West-Anpassung und Besoldungsanpassung 2008 geplant

Der dbb mecklenburg-vorpommern will sich mit der Landesregierung auf Auswirkungen und daraus folgende Modalitäten zur Umsetzung des Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts vom 23. Mai 2017 verständigen. „Hierzu haben wir bereits Kontakt mit der Ministerpräsidentin und dem Finanzminister aufgenommen“, erklärte dbb Landesvorsitzender Dietmar...

Weiterlesen..
05.10.2017

Besoldungsanpassung:

Beteiligungsverfahren läuft

Nach der Tarifrunde 2017 für die Beschäftigten der Länder und der Einigung über eine Besoldungsanpassung für Beamte hat die Beteiligung der Spitzenverbände im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens begonnen.

Weiterlesen..
12.09.2017

Beamtenbund gegen Privilegien für Beamte

Mit einem Schreiben hat sich der dbb beamtenbund und tarifunion m-v heute an die Abgeordneten der Rostocker Bürgerschaft gewandt. Hintergrund ist ein Antrag der Fraktion der SPD an die morgige Bürgerschaftssitzung „Arbeitgeberzuschuss für kommunale Beamte“, in dem die Abgeordneten aufgefordert werden, den Bürgermeister zu beauftragen, sich für die...

Weiterlesen..
04.09.2017

Neues Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Überstundenzuschläge bei Teilzeitbeschäftigung und im Schichtdienst

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Urteil vom 23. März 2017 (6 AZR 161/16) die Voraussetzungen für das Entstehen von Ansprüchen auf Überstundenzuschlägen im Geltungsbereich des TVöD – insbesondere für Teilzeitbeschäftigte – beurteilt. Die schriftlichen Entscheidungsgründe liegen nun vor.

Weiterlesen..
04.07.2017

Knecht: Freue mich auf die Zusammenarbeit

dbb mecklenburg-vorpommern gratuliert neuer Ministerpräsidentin

Dietmar Knecht und Manuela Schwesig

Der dbb m-v hat Manuela Schwesig zu ihrer heutigen Wahl zur ersten Ministerpräsidentin des Landes gratuliert, der dbb Landesvorsitzende Dietmar Knecht bot der neuen Ministerpräsidentin eine konstruktive Zusammenarbeit in Fragen des öffentlichen Dienstes an.

Weiterlesen..